Zurück zur Startseite

Die Kriterien der IFASinnovation Challenge 2018

Ablauf:

1

Erste Begutachtung der Jury

In der ersten Phase bewerten die Fachjuroren alle eingereichten Projekte. Dieses Auswahlverfahren findet online statt. Auf der Grundlage einheitlich festgelegter Kriterien bewertet die Jury die Projekte, die in die engere Wahl kommen.

2

Live-Pitch

In der zweiten Phase werden die ausgewählten Projekte zu einer Live-Präsentation vor der Fachjury eingeladen. In 5 Minuten präsentieren die Start-Ups ihre Idee und stehen für Fragen des Fachgremiums zur Verfügung.

3

Teilnahme an der IFAS Messe in Zürich (23. – 26. Oktober 2018)

Die besten Start-Ups sind berechtigt an der Fachmesse für den Gesundheitsmarkt IFAS kostenlos auszustellen. Die ausgewählten

Start-Ups präsentieren sich auf einer Gesamtfläche von ca. 400 m2.

Der Gewinner wird anlässlich der IFAS erkoren.

4

Preisverleihung mit anschliessendem Netzwerkapéro an der IFAS  (25. Oktober 2018)

Die besten Start-Ups sind berechtigt an der Fachmesse für den Gesundheitsmarkt IFAS kostenlos auszustellen. Die ausgewählten

Start-Ups präsentieren sich auf einer Gesamtfläche von ca. 400 m2.

Der Gewinner wird anlässlich der IFAS erkoren.

Kriterien:

Wir suchen visionäre Ideen in den Bereichen:

  • Dienstleistungen

  • Projekte

  • Produkte (ohne Medikamente)

Du hast eine
geniale Idee?

Dein Produkt oder Deine Dienstleistung richtet sich an Patienten und Klienten sowie an Institutionen im Gesundheitswesen.

Ist Deine Zielgruppe
das Gesundheits-
wesen?
Bist Du in der
Start-Up-Phase?
  • Deine Unternehmung ist noch keine 10 Jahre alt.

  • Du hast eine klare Marktpositionierung und -differenzierung.

Ist dein Prototyp
bereit?

Für Deine Idee gibt es bereits einen Prototypen oder ein ausgereiftes Konzept?

Health Start-Ups @ IFAS 2018